Sommer2014 | Freunde von Meir Panim eV

Sommer 2014 - Special Report

Special Report
Seit die Operation “Protective Edge” (Fels in der Brandung) letzte Woche gestartet wurde, laufen die Hilfsprogramme von Meir Panim auf Hochtouren, um sowohl den Armen und Hungrigen als auch der unter Beschuss stehenden Bevölkerung Israels beiseite zu stehen. Wir sind unseren Freunden, die uns dabei tatkräftig unterstützen, zutiefst dankbar. Dank Ihrer großzügigen Hilfe konnten wir das Leben der Menschen in Israel in Zeiten der Krise ein wenig verbessern.

Meir Panim hat ...

sommer_20 Lesen Sie mehr...

Sommer 2014 - Zweigstelle in Dimona evakuiert

Aufgrund des andauernden Raketenbeschusses hat das IDF-Kommando angeordnet, dass unsere Zweigstelle in Dimona geräumt werden muss. Ansammlung von größeren Gruppen ist verboten. Nissim (die Mitarbeiter vor Ort) besteht darauf, mit der Verteilung von warmen Mahlzeiten fortzufahren, weil gerade in solchen Situationen extremer Anspannung die Menschen ordentlich versorgt werden müssen. Daher versammelt er eine kleine Gruppe Freiwilliger um sich, die Essen kochen, verpacken und in den Häusern und Luftschutzräumen verteilen werden.

Das Bild zeigt Kinder im Luftschuztraum des Ferienlagers in Or Akiva.

Goldie Sternbuch
Director of Overseas Relations

Sommer_2014_18

Sommer 2014 - update aus Dimona

Nissim Elmekayes ist Leiter der Zweigstelle in Dimona.
Die letzte Woche hat er trotz Dauer-Raketenbeschusses das Restaurant von Meir Panim nicht geschlossen und die Menschen vor Ort weiter mit Essen versorgt. Er hat auch ein Krisenzentrum organisiert und für die Soldaten tausende Lebensmittel und Hygieneprodukte gesammelt und an sie verteilt.
Vor dem Sabbat hat er den Soldaten in der nahegelegenen Basis ein Sabbatmahl gebracht.
Lesen Sie mehr...

Sommer 2014 - update - 2.000 Lebensmittel-Pakete

Wie bereits berichtet, wurden 2.000 Lebensmittel-Pakete zur Tsichor Junction geliefert, wo eine Division der Givati Brigade stationiert ist.
Bilder folgen.

Zusätzlich zu den Produkten, die wir gekauft haben, hat Nissim (Leiter der Zweigstelle in Dimona) mit den Frauen vor Ort eine Backaktion organisiert. Er besorgte dafür Öl, Mehl, Zucker und Eier, die dann zu köstlichen selbstgebackenen Keksen für unsere Soldaten verarbeitet wurden. Eine schöne Geste, die unseren Soldaten das Gefühl gibt, dass wir voll und ganz hinter ihnen stehen.

Extrakosten Lesen Sie mehr...

Sommer 2014 - update

Liebe Unterstützer,
Soldaten / Reservisten: Über 2.000 Pakete werden ab heute entlang der Grenze zu Gaza verteilt. Sie enthalten getrocknete Nahrungsmittel, Schokolade und Sanitärartikel. Wir haben den Inhalt in Absprache mit dem Militär zusammengestellt, das ist, was die Soldaten am nötigsten brauchen.


Sommer_2014_03
Lesen Sie mehr...

Sommer 2014

Liebe Freunde,

die Hälfte der israelischen Bevölkerung ist bereits der massiven Gefahr von Raketenbeschuss ausgesetzt, die andere Hälfte bangt, wann sie an der Reihe sein wird. In Israel brennt dieser Tage die Luft.

Die Ereignisse der letzten Tage sind die Zuspitzung nach dem Verschwinden unserer drei Jungs Gilad Sha'er, Eyal Yifrach und Naftali Frankel. Der Mord an ihnen und der furchtbare Rachemord an einem Palästinenserjungen durch jüdische Jugendliche waren ausschlaggebend für den nun anhaltenden Raketenbeschuss.
Sie können sich vorstellen, wie sehr das israelische Volk darunter leidet.

Sommer_2014_01 Lesen Sie mehr...