Archives for 2013 | Freunde von Meir Panim eV

Für Leib und Seele

Artikel über unser „Die Kraft des Gebens - Helfen ist einfach!“ Dinner in München
als Link zur Jüdischen Allgemeine
http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/17384

der Artikel als Scan
20131024_JuedAllgem

Meir Panim Dinner - München

Impressionen vom Meir Panim Dinner

„Die Kraft des Gebens - Helfen ist einfach!“

Die Gastgeber waren:
Frau Dr. hc Charlotte Knobloch Präsidentin der Israelitischen Kultus­gemeinde München und Oberbayern, Vizepräsidentin des World Jewish ­Congress
Herr Michael Keller von Keller & Coll. aus Frankfurt am Main
Herr Joram Scher von Bachmann & Scher aus München
Herr David Roth als Vorstand der Freunde von Meir Panim e.V. Lesen Sie mehr...

2.500 FoodCards konnten wir zu Rosh Hashanah verteilen

2.500 FoodCards konnten wir zu Rosh Hashanah verteilen

So beginnt das neue Jahr genau richtig – Meir Panim verteilte zu den Feiertagen Lebensmittelkarten an Bedürftige

RH_2012_05

Tausende Menschen waren in der Lage, die Rosh Hashana Feiertage mit Essen und in Würde zu begehen. Ermöglicht wurde dies durch die Lebensmittelpakete und elektronischen FoodCards, die Meir Panim verteilt hat. Lesen Sie mehr...

SommerCamp 2013

Hunderte von
"Meir Panim Kindern"
werden einen fröhlichen Sommer erleben.


Diesen Sommer genießen Israels ärmste Kinder die Ferien genauso wie ihre Altersgenossen.
Meir Panims Ferienlager finden in mehreren Städten Israels statt. Sie ermöglichen Hunderten armer Kinder fröhliche Sommerferien.
nl_sommer2013_02
Lesen Sie mehr...

I like Israel Tag

Dieses Jahr war Meir Panim am 7. Mai in Frankfurt am Main mit dabei
ILI_2013_FFM_01

und in am 8. Mai in München

ILI_2013_Muc_01ILI_2013_Muc_02ILI_2013_Muc_03ILI_2013_Muc_04

Das haben wir zu Pessach geschafft!

Das haben wir zu Pessach - Dank Ihrer Hilfe - geschafft!

Dank der unermüdlichen Mitarbeiter und Helfer von Meir Panim waren Tausende dazu in der Lage, ein Pessachfest in Würde feiern zu können.
Fast 2.000 Leute wurden für das Pessach Seder in Gastfamilien untergebracht, die das Meir Panim Programm "Kulam Beseder" ausgesucht hat, damit niemand das Fest allein begehen muss. Um die 4.000 Telefonanrufe gingen in Meir Panims Telefonzentrale ein, sowohl von denen, die eine Gastfamilie suchten, als auch Menschen, die gern jemanden zum Fest bei sich aufnehmen wollten.
nl_sommer2013_03
Lesen Sie mehr...

Hilfe für Kinder

Hilfe für Kinder
»Meir Panim« setzt sich für Bedürftige in Israel ein
14.03.2013 – von Miryam Gümbel


Michael Keller und Goldie Sternbuch© Miryam Gümbel
Mehr als ein Drittel der israelischen Kinder ist arm, rund 1,7 Millionen Menschen leben unterhalb der Armutsgrenze. Die Prognosen sprechen von einer weiter ansteigenden Bedürftigkeit; nicht nur bei Kindern, sondern auch bei älteren Menschen und bei denen, die am Rande der Gesellschaft leben. »Meir Panim« (»Strahlende Gesichter«Winking ist eines der Hilfswerke, das sich um diese Menschen kümmert. Die Arbeit der israelischen Hilfsorganisation wird bis zum 18. März im Foyer des Jüdischen Gemeindezentrums vorgestellt.
10355 Kopie
Lesen Sie mehr...

Bilder der Ausstellungseröffnung

Die Ausstellung „Die Kraft des Gebens“ wurde am 11.03.2013 in Anwesenheit von Frau Dr. hc. Charlotte Knobloch, Frau Goldi Sternbuch, Herr Michael Keller und Herrn Johannes Beyer feierlich eröffnet.

Die Bilder aus München sehen Sie hier

"Die Kraft des Gebens"

MeirPanim_Flyer_web