Verein

Im Juni 2008 wurde der Verein »Freunde von Meir Panim« gegründet, um aus Deutschland bedürftige Menschen in Israel zu unterstützen. Dabei wurde eine Organisation vor Ort exklusiv gefördert.
Zunehmend wird indes das Bedürfnis von Mitgliedern und Spendern deutlicher, den Verein für neue Projekte zu öffnen. Er richtet seine Tätigkeit jetzt auf humanitäre Projekte aus, wobei der regionale Förderschwerpunkt in Israel bestehen bleibt. Der Gedanke der Völkerverständigung und der Hilfe am Menschen bleibt wegweisend.

Verantwortliche Privatpersonen, Unternehmen und Organisationen, die sich dem Anliegen und Grundsätzen des Vereins verpflichtet fühlen, erhalten hier die Möglichkeit zu sichtbarem und dauerhaftem Engagement.

Um den Wechsel der neuen Ausrichtung zu verdeutlichen, wird der Vorstand den Mitgliedern auf der nächsten Mitgliederversammlung vorschlagen den Verein in „Mitzva e.V.“ um zu benennen.

Die neue Webseite — www.mitzva.de — erreichen sie hier.




Mit freundlichen Grüßen,
Johannes Beyer
Vorstand